iF design award 2016

Der iF design award wird seit 1954 verliehen und ist eine der weltweit angesehensten Auszeichnungen für erfolgreiches Design. Umso mehr freuten wir uns, zusammen mit unserem Kunden CLAAS unseren nunmehr 38. iF design award entgegen zu nehmen. Auch CLAAS kann beim iF design award auf eine langjährige Historie ausgezeichneter Produkte zurückblicken. Somit ist dieser Designpreis auch immer wieder eine Bestätigung der erfolgreichen und fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen CLAAS und Budde Industrie Design.

 

Prämiert wurde der Traktor ARION 400, welcher die Jury in der Fahrzeugkategorie mit seiner konsequenten Gestaltung und einer neuartigen Panoramakabine überzeugte.

 

Die Preisverleihung fand im Rahmen der iF design award night 2016 in der architektonisch beeindruckenden BMW-Welt in München statt. Während der gelungenen Veranstaltung hatten wir jede Menge Gelegenheit zum inspirierenden Austausch mit Kollegen/Innen und unseren eigens aus Paris angereisten Kunden. Spannend war für uns die große Bandbreite der prämierten Projekte, von konzeptionell-visionären Robotern und Supersportwagen bis hin zu Internetauftritten. So wurde neben klassischen Industrieprodukten wie dem Feuerwehr-Spreizer der Firma Resqtec beispielweise auch die Installation „Lichtgrenze“ anlässlich des 25. Mauerfall-Jubiläums mit einem iF design award in Gold ausgezeichnet.

 

Den Ausklang des Abends bildete ein rauschendes Fest mit Musik und Tanz. Natürlich nutzten wir diese Gelegenheit, den Erfolg zusammen mit unseren Kunden gebührend zu feiern. Die award night war für uns eine rundum gelungene Veranstaltung…und ein Grund mehr, sich auf den nächsten iF award für Budde Industrie Design zu freuen!

 

Patrick Ehlers

 

Weitere Informationen zum Produktdesign: ARION 400

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.